Industriegebäude in Wiesbaden


Flachdachsanierung und Erstellung eines Gründaches

Ursprünglich war auf diesem Flachdach eine schwarze Dachpappe verlegt. Abgesehen davon, dass das Dach undicht war, heizte sich die Dachfläche im Sommer stark auf. Wir haben dem Bauherrn deshalb empfohlen, zunächst eine Sanierung durchzuführen und dann das Flachdach als Gründach vom Typ Bauder light 70 kg/qm, mit hellen Grobkiesstreifen und Kiesfangleisten aus Aluminium an den Rändern, auszubilden.

Dieser Vorschlag wurde von unserem Kunden gerne angenommen. Die im Rahmen der Sanierung ausgeführten Arbeiten umfassten auch das Aufbringen einer Wärmedämmung gemäß EnEV, das fachgerechte Abdichten, die Montage von Flachdachrandprofilen sowie eine Erneuerung der Dachentwässerung mit Dachrinnen und Fallrohren aus Zink.